Mitwirkung an AKW-Plänen wird erschwert – AKW Polen – Jan Haverkamp auf Energiezukunft.eu

Ein Bericht von Ralf Hutter beim Naturstromportal energiezukunft.eu
“In den EU-Ländern Ungarn, der Slowakei und Polen sollen neue Atomkraftwerke gebaut werden. Die Beteiligung auch der deutschen Bevölkerung in der Planungsphase ist dabei eigentlich vorgeschrieben, muss in der Praxis aber erst noch erkämpft werden. Die Bundesregierung ist da aber kaum eine Hilfe. 15.01.2016 – Eigentlich geht es um etwas brisantes, und eigentlich gibt es Abkommen, die eine Beteiligung der Bevölkerung vorsehen. Aber „die meisten europäischen Regierungen gehen davon aus, dass Umweltgruppen regelmäßig auf ihre Internetseiten schauen“, hat Jan Haverkamp festgestellt. Der studierte Umweltwissenschaftler und Chemiker arbeitet in Prag und Danzig (Polen) als Berater mehrerer Länderorganisationen von Greenpeace. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit AKW-Neubauten. So ist er auch in den Kampf gegen die Planungen für das erste Atomkraftwerk Polens involviert. weiter

http://www.energiezukunft.eu/die-kritische-seite/mitwirkung-an-akw-plaenen-wird-erschwert-gn103819/